Hägele Technik GmbH
< JOSKIN Polska
22.04.2021

Kverneland Enduro und Enduro Pro


Jetzt Vorführtermin sichern!

Enduro und Enduro Pro – leistungsstark und effizient

Die neue Grubberbaureihe Enduro eignet sich sowohl für den flachen Stoppelsturz als auch für die intensive Lockerung und Durchmischung auf Arbeitstiefen bis 35 cm.

Das Zinkendesign sorgt für einen geringen Zugkraftbedarf und eine optimale Einmischung der Ernterückstände – dies garantiert eine erfolgreiche Stoppelbearbeitung.

Beide Baureihen verfügen serienmäßig über eine hydraulische Tiefenverstellung, die bei der Enduro Pro Baureihe "on-the-go", also aus der Schlepperkabine heraus, angepasst werden kann. Neben einer Nivellierung mit Zinken oder Scheiben sorgt ein breites Walzenprogramm für ein optimales Arbeitsergebnis.

Enduro und Enduro Pro

Die Bodenbearbeitung legt den Grundstein für eine ertragreiche Ernte. Der erste flache Stoppelsturz, der flache Einsatz des Grubbers für eine mechanische Unkrautregulierung oder aber eine krumentiefe Lockerung des Bodens – die leistungsstarken und effizienten Modelle Enduro und Enduro Pro sind für jeden Arbeitsschritt die richtige Wahl.

Die Vorteile:

  • Triflex Zinken mit 700 kg Auslösekraft für härteste Bedingungen oder Zinken mit Abschersicherung
  • Arbeitsbreiten von 3,00 bis 5,00 m
  • Serienmäßig hydraulische Tiefeneinstellung
  • Sauberes Einebnen über Nivellierzinken oder -scheiben
  • Breites Programm an Nachlaufwalzen – für alle Bedingungen die passende Walze

JETZT VORFÜHRTERMIN SICHERN!

Sie wollen Sich selbst ein Bild von den Stärken der Kverneland Enduro (Pro) machen?

Gerne bieten wir Ihnen eine Vorführung in Ihrer Region an damit Sie den Grubber selber testen können.

Das können Sie von einer Vorführung erwarten

  • Vorab-Beratung
  • Einweisung in die Maschine durch geschultes Personal
  • Testeinsatz auf Ihrem Acker
  • Abschluss-Beratung

Vorführtermin vereinbaren

> Testen Sie den Kverneland Enduro und Enduro Pro!

Quelle: KVERNELAND