Hägele Technik GmbH
< PRODAYS 21 - Ein Event, das man gesehen haben muss!
14.01.2021

Effektive Aussaat für einen starken Bestand


Je präziser die Aussaat, desto einfacher die nachfolgenden Pflegearbeiten sowie Ernte bei zeitgleicher Abreife.

Säen mit GPS, GEOSEED® und GEOCONTROL® in Kombination mit einer Monopill e-drive II steht für Präzision und Effizienz. Ausgestattet mit ISOBUS Technologie lässt sich die Monopill einfach mit einem IsoMatch Tellus Terminal bedienen. 

GEOCONTROL® Präzision die sich auszahlt!

Jede einzelne elektrisch angetriebene Säreihe kann in Kombination mit GPS und GEOCONTROL® genau an der richtigen Stelle automatisch ein- und ausgeschaltet werden. Überlappungen am Vorgewende oder bei unförmig zugeschnittenen Feldern werden vermieden. Fehlstellen, die einen höheren Unkrautdruck verursachen, gehören der Vergangenheit an. Auch bei Dunkelheit kann automatisch und präzise weiter gesät werden, da die Ein-/Aus-Schaltung der Säelemente genau funktioniert.

GEOSEED® - Patentierte 2-D Saatgutplatzierung 

GEOSEED® Level 1 ist die Synchronisation der Säscheiben innerhalb der Arbeitsbreite. Dies sorgt für eine gleichmäßige Saatgutablage im Parallel- oder Dreiecksverband. Level 1 braucht kein GPS-Signal. An jeder Reihe befinden sich sogenannte Synchro- bzw. Induktivsensoren. Die gute Ausnutzung von Nährstoffen, Wasser und der Sonneneinstrahlung ist der profitable Nutzen dieser Systemaussaat. Auch die Wind- und Wassererosion kann verringert werden. 

GEOSEED® Level 2 ist die Synchronisation der Säscheiben innerhalb der Maschinenbreite sowie über das gesamte Feld. So entstehen auch quer zur Fahrtrichtung Reihen. Biologisch arbeitende Landwirte können quer zur Aussaatrichtung eine mechanische Unkrautbekämpfung durchführen, ohne dabei Pflanzen zu beschädigen. Das spart Kosten und erhöht die Wirtschaftlichkeit.

Quelle: KVERNELAND