Hägele Technik GmbH
< DEUTZ-FAHR erweitert Serie 6 Modellpalette
08.08.2017

Weidestriegel ausgestattet mit einer Sämaschine


Es wird angeraten, Ihre Weiden mit einem Weidebelüfter am Anfang der Saison sowie nach dem Abweiden zu pflegen.

Der Einsatz einer JOSKIN Egge ermöglicht:

  • eine gute Belüftung des Bodens zur Erhöhung der Nitrifikation und Verringerung der Säuerung;
  • ein besseres Eindringen von Regen und Luft;
  • eine mechanische Entfernung von Moosen und einigen Unkräutern;
  • eine Verteilung der Rückstände vereinfacht den Zerfall und optimiert den Düngerwert. 

 

Außerdem kann Ihr Weidebelüfter auch mit einer elektrischen oder pneumatisch betätigten Sämaschine ausgestattet werden.

  1. Die elektrische Roto-Sämaschine verstreut die Samen auf einen Drehteller, der direkt unter dem Behälter angebracht ist.
  2. Im Gegensatz dazu wird auf der pneumatisch betätigten Sämaschine das Saatgut durch einen Streunocken in einen Luftstrom gestreut. Die Saat wird dann durch die Schläuche auf die Prallteller geleitet, die sich vor den flexiblen Zinken befinden.

 

Quelle: http://www.joskin.com